Seminarprogramm

  • Erkennen von Fehlstatik der Wirbelsäule und des Schädels
  • Erkennen von Fehlstellung der Gelenke und der Rippen
  • Beheben von Fehlstatiken manuell
  • Beheben von Fehlstatiken energetisch
  • mentalenergetische Atlasreposition
  • Dornmethode in ihrer erweiterten Konsequenz
  • Wirbelsäulentherapie nach Popp
  • Schädelforming
  • 4 Elementenlehre und der Einfluss auf die Statik
  • Wirbelschröpfen
  • Erkennen der Zusammenhänge von Wirbel und Meridiane

Aktuelle Angebote

 

Seminar Wirbelsäulen-Revitalisation

Seminarpreis € 1.500,00

 

Termin
Donnerstag 27. bis Sonntag, 30. Mai 2021

 

Bei Fragen...

Informationen zum nächsten Seminar, Kursunterlagen und weitere Infos erhalten Sie auf Rückfrage. Schreiben Sie uns eine Mail mit Ihrer Bitte über unser Kontaktformular.


Sie erhalten ein komprimiertes Paket Wissen

Neben dem Atlas werden über 100 Punkte am Skelett kontrolliert und bei Bedarf korrigiert.

 

Durch den sofort erkennbaren Erfolg am Patienten werden viele schmerzgeplagte Menschen Ihre Hilfe suchen, denen Sie in 98% der Fälle auch helfen können.

 

Beispiel Iliosakralgelenke: Ein einfacher Test zeigt uns, wie stark das ISG verschoben ist. Der Patient richtet das verschobene ISG durch eine Bewegung selbst. Die Nachkontrolle Zeigt jetzt, dass das ISG wieder in der richtigen Position sitzt. Zur Festigung der Bänder, muss der Patient 4 Wochen die Übung die er gelernt ausführen.

 

Das subluxierte ISG ist oft ein Auslöser von Migräne. Nach dem physikalischen Gesetz so wie unten so auch oben, ergeben sich extreme Spannungen im HWS und Schädelbereich.